Osnabrück-Podcast "Immer der Hase nach" Osnabrücker klagen gegen "Die Rechte" - ohne Erfolg

Dieses Plakat von der rechtsextremen Partei "Die Rechte" hing vor dem Mahnmal der Alten Synagoge in Osnabrück. Foto: Gert WestdörpDieses Plakat von der rechtsextremen Partei "Die Rechte" hing vor dem Mahnmal der Alten Synagoge in Osnabrück. Foto: Gert Westdörp

Osnabrück. Mit antisemitischen Plakaten hat die Partei "Die Rechte" im Mai für Aufsehen gesorgt. Osnabrücker haben daraufhin wegen Volksverhetzung gegen die Partei geklagt. Was daraus geworden ist und wie Bürger mit Plakaten umgehen sollten, die sie stören, das hören Sie in "Immer der Hase nach".


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN