Übergangslösungen verzögern sich Stadt Osnabrück will weitere 16,6 Millionen Euro in die Kitas stecken

Im ehemaligen Offizierskasino im Landwehrviertel soll die neue Kita Landwehr starten, bis ihr Neubau fertig ist. Doch das dauert noch. Foto: Archiv/Jörn MartensIm ehemaligen Offizierskasino im Landwehrviertel soll die neue Kita Landwehr starten, bis ihr Neubau fertig ist. Doch das dauert noch. Foto: Archiv/Jörn Martens
Jörn Martens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN