Staatliches Gedenken seit 1952 Volkstrauertag: Wo finden rund um Osnabrück Veranstaltungen statt?

Vor allem der Toten des 2. Weltkriegs wird am Volkstrauertag gedacht. Foto: Patrick Pleul/dpaVor allem der Toten des 2. Weltkriegs wird am Volkstrauertag gedacht. Foto: Patrick Pleul/dpa

Osnabrück. Am Sonntag wird wieder der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft gedacht. In Deutschland gibt es das staatliche Gedenken in dieser Form seit 1952. Wo finden am 17. November in Osnabrück und Umgebung Veranstaltungen zum Volkstrauertag statt?

Wallenhorst

Wallenhorst veranstaltet ab 11.30 Uhr eine Feier im Ratssaal des Rathauses. Anwesend sein werden unter anderem Bürgermeister Otto Steinkamp und Pfarrer Dietmar Schöneich. Das Ensemble der Kreismusikschule Osnabrück und der Projektchor Wallenhorst sorgen für die musikalische Gestaltung. Im Anschluss folgen Kranzniederlegungen.

Georgsmarienhütte

In Georgsmarienhütte beginnt die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung um 11.30 Uhr am Ehrenmal im Stadtteil Harderberg. Bürgermeisterin Dagmar Bahlo hält eine Ansprache, ein Friedensplädoyer gibt es von Schülern der weiterführenden Schulen. Die musikalische Begleitung übernimmt der gemischte Chor Harderberg.

Dissen

In Dissen findet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der St.Mauritius Kirche statt. Der Männergesangsverein "Germania Concordia" tritt zudem auf. Um 11 Uhr gibt es eine Gedenkstunde mit Kranzniederlegungen und eine Ansprache des Bürgermeisters. Der Posaunenchor Bad Rothenfelde ist ebenfalls mit von der Partie.

Weitere Gedenkveranstaltung in Dissen werden vom SV Erpen-Timmern (um 11 Uhr am Schützenplatz Erpen-Timmern) und dem SV Aschen (ebenfalls um 11 Uhr am Schützenplatz Haller Straße) organisiert. 

Hagen

In Hagen gibt es zwei Veranstaltungen. Eine Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal im Ortsteil Niedermark beginnt um 11 Uhr. Der Männergesangverein Sudenfeld liefert einen musikalischen Beitrag. Bei der Gedenkfeier am Ehrenmal um 11.45 Uhr auf dem Martinus-Friedhof tritt der Männerchor Hagen auf. Bürgermeister Peter Gausmann hält bei beiden Veranstaltungen eine Ansprache.

Belm

Belm veranstaltet ab 11.15 Uhr eine Gedenkfeier mit Kranznierderlegung in der Friedhofskapelle in Vehrte.Die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Szlapka hält eine Rede. Außerdem gibt es Klaviermusik. 

Bissendorf

Um 11 Uhr beginnt in Bissendorf die Gedenkfeier am Kriegerdenkmal im Ortsteil Holte (Friedhof Holte). Bürgermeister Guido Halfter hält eine Ansprache.

Bad Iburg

Am Ehrenmal auf Schloss Iburg gibt es um 11.30 Uhr eine Gedenkstunde mit Kranzniederlegungen. Außerdem sind musikalische Darbietungen des Männergesangvereines Bad Iburg und des Posaunenchors Lienen geplant. Pastorin Angelika Schmidt hält eine Rede.

Bad Laer

Um 11.30 Uhr versammeln sich die Teilnehmer der Gedenkfeier am Paulbrink und gehen gemeinsam zum Ehrenmal (Remseder Straße/Am Kurpark). Die Musikkapelle Bad Laer und der Gesangverein "Teutonia Müschen" treten auf. Pfarrer Maik Stenzel und Bürgermeister Tobias Avermann halten Ansprachen. Zudem gibt es Kranzniederlegungen.

Osnabrück-Schinkel

Der Bürgerverein Schinkel-Ost veranstaltet ab 15 Uhr eine Gedenkfeier mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal. Die Veranstaltung findet in der Kapelle des Schinkeler Friedhofs statt. Neben der Gedenkrede von Stadtratsmitglied Günter Sandfort gibt es auch musikalische Darbietungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN