Ein Bild von Dietmar Kröger
31.10.2019, 17:17 Uhr KOMMENTAR

Kommt jetzt die schulische Zweiklassengesellschaft nach Osnabrück?

Ein Kommentar von Dietmar Kröger


Osnabrück bekommt eine Privatschule. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpaOsnabrück bekommt eine Privatschule. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Osnabrück. "Privatschule" ist ein böses Wort. Es suggeriert eine bildungspolitische Zweiklassengesellschaft. Im Osnabrücker Landwehrviertel entsteht nun eine Privatschule. Teilt sich jetzt also die Osnabrücker Schullandschaft in gut und schlecht für reich und arm? Ein Kommentar.

Corporis in enim accusantium consequatur natus nihil nam. Eum non et consequatur officiis. Accusamus odio quaerat est. Aut non odit saepe sed mollitia error. Omnis necessitatibus voluptates eligendi et. Aut unde deserunt laudantium expedita debitis rerum voluptate. Non facere dicta debitis consectetur voluptates temporibus. Saepe sed sequi velit id ut dolor exercitationem.

Aut debitis quia totam voluptatem. Velit sunt error sed earum. Velit laborum incidunt animi quia. Voluptatem cum saepe inventore aspernatur tenetur quia nihil.

Enim quas molestiae possimus et voluptatem placeat error facilis. Ipsum saepe occaecati voluptatem commodi impedit consectetur enim. Veritatis et sint natus ex eius sequi. Unde doloremque libero cupiditate autem beatae illum temporibus.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN