Eine Frage der Gerechtigkeit Autorin Karin Kalisa fasst in der "Littera"-Veranstaltung heiße Eisen an

Sensibles Thema literarisch angepackt: Karin Kalisa liest aus ihrem Roman "Radio Activity".
 Foto: Swaantje HehmannSensibles Thema literarisch angepackt: Karin Kalisa liest aus ihrem Roman "Radio Activity". Foto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Am Dienstag las die in Berlin lebende Autorin Karin Kalisa im Bkue Note bei der "Littera"-Veranstaltung der Buchhandlung zur Heide aus ihrem zweiten Roman "Radio Activity". Darin verknüpft sie die Geschichte einer Radiosprecherin mit der Jagd nach einem straffrei gebliebenen Missbrauchs-Täter.

"Ich lese ne´ ordentliche Portion vom Anfang und einen kleineren Teil von der Mitte und vom dritten Teil", erklärt Karin Kalisa den Ablauf ihrer Lesung. Ordentlich getaktet ist auch der Aufbau ihres neu erschienenen zweiten Romans "Radio Ac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN