100 Jahre Osnabrücker Symphonieorchester Böhmische Blasmusik oder Bruckner? Beides!

Voller Begeisterung: Andreas Heusing (vorne links) und Alexander Schmidt-Ries spielen die Polka "Zwei Lausbuben", Leonard Weiss hält sich als Schlagzeuger dezent im Hintergrund. Foto: Swaantje HehmannVoller Begeisterung: Andreas Heusing (vorne links) und Alexander Schmidt-Ries spielen die Polka "Zwei Lausbuben", Leonard Weiss hält sich als Schlagzeuger dezent im Hintergrund. Foto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Zum hundertjährigen Jubiläum des Osnabrücker Symphonieorchesters stellen Musikerinnen und Musiker ihre außergewöhnlichen Hobbys vor. Den Anfang machen Trompeter Andreas Heusing und Schlagzeuger Leonard Weiss: Die beiden spielen in der Kapelle "Blechlastig" böhmische Blasmusik.

(function () { var intervalS3QCheck = false; var checkJS3Q = function () { if (typeof js3q !== 'undefined') { if (intervalS3QCheck) {

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN