Polizei sucht Helfer 89-Jährige gerät in Osnabrück unter Bus – Mann rettet ihr das Leben

Foto: Carsten Rehder/dpaFoto: Carsten Rehder/dpa

Osnabrück. Am Montagnachmittag um kurz nach 16 Uhr ist es in Osnabrück an der Bushaltestelle "Berliner Platz" zu einem Verkehrsunfall mit einem Bus gekommen. Eine 89-jährige Osnabrückerin stürzte beim Aussteigen aus dem Bus und geriet unter das Fahrzeug.

Es handelt sich um die Haltestelle an der Wittekindstraße vor dem Sparkassengebäude. Ein zufällig anwesender Mann zog die Frau geistesgegenwärtig unter dem Fahrzeug hervor, ansonsten wäre sie von dem anfahrenden Bus überrollt worden. Wie die Polizei berichtet, verletzte sich die Frau bei dem Sturz trotzdem schwer. Sie erlitt offene Wunden, Prellungen und eine Fraktur. 

Der Verkehrsunfalldienst sucht dringend nach dem Helfer. Laut der Dame ist er älter, trug eine dunkle Jacke und einen Hut. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem gesuchten Mann oder dem Unfall geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0541 3272215.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN