Mehr als 4000 Unterschriften Geballte Kritik aus Osnabrück an Neumarkt-Plänen von Unibail Rodamco

Nichts geht los am Neumarkt. Aber die Konzeptgruppe Plan B will jetzt ihre Unterschriftensammlung abschließen, um Unibail Rodamco Westfield zum Handeln zu bewegen.  Foto: Swaantje HehmannNichts geht los am Neumarkt. Aber die Konzeptgruppe Plan B will jetzt ihre Unterschriftensammlung abschließen, um Unibail Rodamco Westfield zum Handeln zu bewegen. Foto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Mit einer Unterschriftensammlung fordert die Konzeptgruppe Plan B den französischen Konzern Unibail Rodamco Westfield (URW) auf, seine Pläne für ein Einkaufscenter am Neumarkt endgültig aufzugeben. Mehr als 4000 Menschen hätten sich dem Appell bisher angeschlossen, sagt Reinhart Richter, der Initiator der Aktion. Er bittet die Teilnehmer der Aktion, ihre Unterschriftenlisten jetzt bei ihm abzugeben.

URW hat zwar im Juni öffentlich von seinem Vorhaben Abstand genommen, das geplante Shoppingcenter am Neumarkt zu bauen. Den Bauantrag hält der französische Konzern jedoch aufrecht. Von der Konzeptgruppe Plan B wird ihm deshalb vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN