Psychosomatik-Station am CKO Warum hat das Kind immer Kopfweh? Neue Therapiemöglichkeit in Osnabrück

Anina Schiwara leitet die neue Station für Psychosomatik am Christlichen Kinderhospital Osnabrück. Foto: Michael GründelAnina Schiwara leitet die neue Station für Psychosomatik am Christlichen Kinderhospital Osnabrück. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Bislang fielen sie in Osnabrück durchs Raster: Für Kinder mit psychosomatischen Beschwerden gab es in der Region keine Therapieplätze. Am Christlichen Kinderhospital (CKO) wird für sie im November eine Station eröffnet, in der sie mehrere Wochen verbringen können. "Es gibt so viele Kinder, die den Bedarf haben", sagt die Stationsleiterin Anina Schiwara.

Kinder mit chronischen Kopf- oder Bauchschmerzen konnten bislang nur psychiatrisch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Schölerberg behandelt werden oder körperlich am CKO. Doch bei vielen Kindern haben solche Beschwerden psychische Ursa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN