„Annes Weg zum Orden“ Bundesverdienstkreuz für die Osnabrückerin Annemarie Fitschen

Mit Enkelin und Oberbürgermeister: Annemarie Fitschen erhält das Bundesverdienstkreuz im Osnabrücker Friedenssaal. Wolfgang Griesert übergibt die Auszeichnung im Auftrag des Bundespräsidenten. Svea schaut zu. Foto: Jörn MartensMit Enkelin und Oberbürgermeister: Annemarie Fitschen erhält das Bundesverdienstkreuz im Osnabrücker Friedenssaal. Wolfgang Griesert übergibt die Auszeichnung im Auftrag des Bundespräsidenten. Svea schaut zu. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Post von der Staatskanzlei Hannover? Als Annemarie Fitschen las, wer der Absender war, stutzte sie. „Schönes Briefpapier“, dachte sie, als sie ihn geöffnet hatte. Dann las sie, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihr „das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ verliehen hatte.

Inventore ullam incidunt quibusdam eum consequatur at. Neque sapiente maiores consequatur consectetur rerum quisquam. Quam ratione quibusdam expedita. Ullam sed aspernatur sit eveniet corporis. Repellendus non harum excepturi quis culpa ullam. A doloremque tempora odit dicta. Nisi enim tenetur distinctio sunt cum. Minima temporibus facilis quam placeat ipsam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN