Was dahinter steckt Osnabrücker Secondhandladen "edelMut" muss sich umbenennen

Das Schild muss in dieser Form verschwinden: Bald ist dort "edelKreis" zu lesen. Archivfoto: Swaantje HehmannDas Schild muss in dieser Form verschwinden: Bald ist dort "edelKreis" zu lesen. Archivfoto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Nicht einmal ein Jahr alt ist der Secondhandladen "edelMut" in der Osnabrücker Hasestraße, und schon erfolgt nun eine Namensänderung. Die erfolgt nicht freiwillig.

Ab dem 2. Oktober heißt das Geschäft für hochwertige Secondhandkleidung in der Hasestraße 39/40 "edelKreis", teilte die Diakonie Osnabrück mit. Bis auf die Namensänderung bleibe alles beim Alten, versichert Karina Eggers, Sprecherin der Dia

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN