Eiszauber am Ledenhof Teams für das Eisstockschießen können sich jetzt anmelden

Die Vorbereitungen zum Eiszauber inklusive Eisstockschießen auf dem Ledenhof gehen in die heiße Phase. Friedhelm Welte, Chris Schäfer, Dennis Kurth, Max Brickwedde, Yannic Broxtermann und Hermann Bücker (v.l.) freuen sich auf eine spannende Weihnachtszeit. Foto: Andre HavergoDie Vorbereitungen zum Eiszauber inklusive Eisstockschießen auf dem Ledenhof gehen in die heiße Phase. Friedhelm Welte, Chris Schäfer, Dennis Kurth, Max Brickwedde, Yannic Broxtermann und Hermann Bücker (v.l.) freuen sich auf eine spannende Weihnachtszeit. Foto: Andre Havergo

Osnabrück. Man mag ja gar nicht glauben, dass der Sommer schon vorüber sein soll. Und doch müssen sich Teams, die am Eisstockschießen beim Eiszauber auf dem Ledenhof teilnehmen wollen, bereits jetzt anmelden. Das Turnier beginnt am Dienstag,19. November, mit dem ersten Spieltag und endet kurz vor Weihnachten mit dem großen Finale am Donnerstag, 19.Dezember.

Der Eiszauber selber startet bereits am Freitag, 15. November, direkt im Anschluss an den Herbstjahrmarkt. Dann können auf der synthetischen Eislaufbahn auf dem Ledenhof wieder die Kufenflitzer ihre Runden drehen. Bis zum 29. Dezember geht es beim Eiszauber mit einem bunten Programm und in der Eiszauberhütte rund. Im Zentrum des Geschehens steht aber auch in diesem das Eisstockschießen um den apotal.de-Cup 2019. 

Termine der Spieltage:

Die Vorrunden-Termine finden jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags ab 18 Uhr statt. Die Zwischenrunden werden am 16., 17. und 18. Dezember ausgespielt. Das Finale geht dann am 19. Dezember über die Bahn. 

Wie wird gespielt?

Gespielt wird an einem Turnierabend in zwei Vorrundengruppen mit je sieben Teams, die auf zwei Bahnen spielen. Jede Mannschaft hat also sechs Spiele. Es sind pro Abend immer 14 Mannschaften vor Ort, die in zwei Gruppen auf beiden Bahnen spielen. In den Gruppen spielen die Mannschaften gegeneinander. Nur die beiden besten Teams aus den beiden Vorrunden-Gruppen kommen in die Zwischenrunde. Alle Teams müssen ein besonderes Merkmal (zum Beispiel gleiches Shirt, Eisbär-Kostüm, Mütze oder BaseCaps) haben. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro pro Team. Anmeldungen unter eisstockschiessen@agentur-allesbestens.de oder unter eisstockschiessen@eiszauber.gmbh.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN