Mitgestaltung ausdrücklich erwünscht Planos sucht Ehrenamtliche für neuen Fahrgastbeirat

Gibt es auch zu später Stunde genug Pendelmöglichkeiten? Der Nachtbus pendelt bisher freitags zwischen Osnabrück und Bramsche - wer mehr Angebot möchte, kann sich im Fahrgastbeirat einbringen. Foto: Stadtwerke OsnabrückGibt es auch zu später Stunde genug Pendelmöglichkeiten? Der Nachtbus pendelt bisher freitags zwischen Osnabrück und Bramsche - wer mehr Angebot möchte, kann sich im Fahrgastbeirat einbringen. Foto: Stadtwerke Osnabrück

Osnabrück. Die Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (Planos) sucht 14 neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat Osnabrücker Land.

In diesem Jahr setzt sich der Fahrgastbeirat Osnabrücker Land neu zusammen, wie es in einer Pressemitteilung der Planos heißt. Das Gremium vertritt demnach die Meinungen der Fahrgäste aus Stadt und Landkreis Osnabrück mit einer Amtszeit von bis zu vier Jahren, für die man sich ab einem Alter von 16 Jahren bewerben kann. Bei den Sitzungen werden Anregungen zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs gesammelt sowie aktuelle Themen diskutiert.

Unterschiedliche Fahrgäste gesucht

Die Planos sucht Fahrgäste aus dem Landkreis und der Stadt Osnabrück, um eine gute Mischung der Interessenslagen im Fahrgastbeirat vertreten zu haben. Gelegenheitsnutzer sind laut Planos ebenso willkommen wie Vielfahrer.

Bewerbungsfrist endet am 30. September 

Ausführliche Informationen und die Bewerbungsunterlagen können unter www.planos-info.de heruntergeladen, sowie telefonisch unter 0541/2002-2744 oder per Mail unter info@planos-info.de angefordert werden. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2019.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN