Standbuchung ab Montag Am 13. Oktober kann am Moskaubad wieder gefeilscht werden

Im Oktober findet erneut der Moskaubadflohmarkt statt. Archivfoto: David EbenerIm Oktober findet erneut der Moskaubadflohmarkt statt. Archivfoto: David Ebener

Osnabrück. Am Sonntag, 13. Oktober, wird die Liegewiese des Moskaubads wieder zum Flohmarkt. Ab dem kommenden Montag können Standplätze gebucht werden, teilten die Stadtwerke mit.

Die Anmeldung ist im Buchungsportal der Stadtwerke unter www.moskaubad.de/herbstflohmarkt mit einem vorhandenem Kundenkonto oder nach der erstmaligen Registrierung möglich und für alle Standbeschicker erforderlich. "Wir haben die Liegewiese in diesem Jahr in vier Blöcke unterteilt, in denen der Wunsch-Standplatz über einen hinterlegten Plan genau ausgewählt werden kann“, wird Sonja Koslowski, Leiterin des Moskaubads, in der Mitteilung zitiert. "Der Aufbau ist – wie gehabt – ab 8 Uhr morgens mit gültigem Anmeldeticket möglich."

Der Preis für einen Standplatz in Tapeziertischlänge beträgt 15 Euro. Bei der Onlinebuchung gilt das Windhundprinzip, die Reservierung ist erst nach eingegangener Zahlung verbindlich. Neben der Standbuchung kann auch ein Parkplatzticket für Autos und Anhänger (je 10 Euro) erworben werden, um hinter der Tribüne des Moskaubads parken zu können. 

Das Parken auf dem Parkplatz des Bads ist für alle Herbstflohmarktteilnehmer erst am Samstag, 12. Oktober, ab 18 Uhr erlaubt. Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

In der Vergangenheit war es rund um die Moskaubad wiederholt zum Verkehrschaos gekommen, weil viele Fahrer ihr Auto falsch geparkt hatten.

Der Herbstflohmarkt startet am 13. Oktober um 9 Uhr und endet um 16 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN