Warten auf den Frühling Bodo Wartke, James Blunt, Markus Krebs

Der vorläufige Titel von Bodo Wartkes neuem Programm lautet: „Das Sechste“. Das Pressefoto ist auch vorläufig. Foto: Sebastian NiehoffDer vorläufige Titel von Bodo Wartkes neuem Programm lautet: „Das Sechste“. Das Pressefoto ist auch vorläufig. Foto: Sebastian Niehoff

Osnabrück. Mit Bodo Wartke und Markus Krebs sind Vertreter der Humoristen-Branche im nächsten Frühjahr unterwegs. Dazu gibt sich James Blunt die Ehre.

Der Klavier-Kabarettist Bodo Wartke hat ein neues Programm. Noch heißt es „Das Sechste“. Aber das ist nur ein Arbeitstitel. Am 19. Januar feiert es in Lutterbeck in Schleswig-Holstein Premiere. Am 11. März gastiert er damit im Konzerthaus in Dortmund und einen Tag später in der Stadthalle in Bielefeld.

Auch James Blunt hat was Neues, das Album „Once Upon A Mind“, das am 25. Oktober veröffentlicht wird. Seine neuen Songs, die wie in seinen Anfangstagen klingen sollen, stellt der englische Sänger am 12. März in der TUI Arena in Hannover und am Tag danach in der Emslandarena in Lingen vor.

„Eine Bekannte hat mir letztens Handtücher geschenkt. Sie sagte: ,Die sind neu, wasch die besser erstmal auf links!‘“ Solche Gags haut Ruhrpott-Komiker Markus Krebs auf seiner Tournee raus, die den passenden Namen „Pass auf...kennste den?!“ trägt. Am 15. März erzählt er in der Halle Münsterland in Münster seine Witze.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN