Umzug in Büro ohne Treppen Pro Familia Osnabrück: Suche nach neuen Räumen dauerte zwei Jahre

Pro Familia in Osnabrück zieht ein paar Häuser weiter. Foto: Sandra DornPro Familia in Osnabrück zieht ein paar Häuser weiter. Foto: Sandra Dorn
Sandra Dorn

Osnabrück. Dass Schwangere drei Stockwerke Treppen steigen müssen, um in die Räume der Osnabrücker Beratungsstelle Pro Familia zu kommen, wird bald Vergangenheit sein. Pro Familia zieht um. Ganz barrierefrei wird die Beratungsstelle aber auch künftig nicht sein.

"Das ist einfach nicht zu bezahlen", sagt Beratungsstellenleiterin Karin Schlüter. "Wir sind schon froh, jetzt einen Aufzug zu bekommen." In der Georgstraße war die Raumsituation stets schwierig. Im engen Treppenhaus befindet sich zwar ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN