zuletzt aktualisiert vor

"Awo rennt" Osnabrücker Arbeiterwohlfahrt veranstaltet Lauf-Event in Sutthausen

Zum fünften Mal veranstaltete die Osnabrücker Arbeiterwohlfahrt ihr Lauf-Event "Awo rennt". Foto: Hendrik SteinkuhlZum fünften Mal veranstaltete die Osnabrücker Arbeiterwohlfahrt ihr Lauf-Event "Awo rennt". Foto: Hendrik Steinkuhl
Hendrik Steinkuhl

Osnabrück. Mit einer Rekordbeteiligung von 339 Läufern fand am Sonntag im Osnabrücker Stadtteil Sutthausen die fünfte Auflage von "Awo rennt" statt. Flankiert wurden die zahlreichen Rennen von einem Familienfest.

Pünktlich um 11 Uhr gab es am Ernst-Stahmer-Weg den Startschuss, und obwohl bei dieser Laufveranstaltung das Miteinander im Vordergrund stand, legten die Teilnehmer in der vordersten Startreihe mit einem beeindruckenden Tempo los. Zu bewält

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN