Auf dem Weg in die Friedensstadt Fahrradtour für den Frieden macht Halt in Natrup-Hagen

Auf dem Kreisel an der Spar-Tankstelle in Natrup-Hagen trafen am Freitag Radler der Deutschen Friedensgesellschaft NRW auf Friedensaktivisten aus Osnabrück und Umgebung. In Anschluss ging es Richtung Osnabrücker Rathaus - natürlich ebenfalls mit dem Rad. Foto: Markus StrothmannAuf dem Kreisel an der Spar-Tankstelle in Natrup-Hagen trafen am Freitag Radler der Deutschen Friedensgesellschaft NRW auf Friedensaktivisten aus Osnabrück und Umgebung. In Anschluss ging es Richtung Osnabrücker Rathaus - natürlich ebenfalls mit dem Rad. Foto: Markus Strothmann
Markus Strothmann

Hagen. Eine Abteilung der Deutschen Friedensgesellschaft NRW ist innerhalb einer Woche von Düsseldorf nach Bielefeld geradelt. Am Freitag machte die rund 25 Personen starke Gruppe Halt in Osnabrück. Treffpunkt war der Kreisel bei der Spar-Tankstelle in Natrup-Hagen.

Eine Osnabrücker Delegation der Friedensgesellschaft kam ebenfalls mit dem Rad und bezog mit Bannern Stellung auf dem Kreisel, um die Gäste zu empfangen. Die kamen mit leichter Verspätung, was aber zu entschuldigen war angesichts der Anfahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN