Festnahme durch Polizei Auffälliger Aufkleber überführt Kofferdieb im Zug nach Osnabrück

Von pm

Die Polizei hat einen Kofferdieb festgenommen. Foto: dpa/Britta PetersenDie Polizei hat einen Kofferdieb festgenommen. Foto: dpa/Britta Petersen

Osnabrück. Ein auffälliger Aufkleber auf einem Koffer ist einem Gepäckdieb in einem Intercity von Hannover nach Osnabrück zum Verhängnis geworden. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Nach einem Toilettengang vermisste eine 26-Jährige auf der Fahrt am Dienstag ihren Koffer und informierte den Zugbegleiter, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Eisenbahner konnte sich wegen des Aufklebers daran erinnern, dass in Bad Oeynhausen ein Mann mit dem Koffer ausgestiegen war. 

Mit der Personenbeschreibung meldete die Frau sich in Osnabrück bei der Polizei. Die Beamten prüften Reiseverbindungen ab Bad Oeynhausen und informierten den Zugchef eines in Frage kommenden Anschlusszuges.

Und tatsächlich: Im Regionalexpress Richtung Hamm entdeckte der Zugbegleiter den beschriebenen Mann mit dem auffälligen Koffer. Bei der Ankunft in Hamm erwarteten Bundespolizisten dann bereits den überraschten Täter auf dem Bahnsteig. Gegen den 25-Jährigen wird jetzt wegen Diebstahls ermittelt. Den Koffer schickte die Polizei gleich am Mittwochmorgen nach Osnabrück zu der 26-Jährigen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN