Stefan Decker beim Orgelsommer Organist zieht alle möglichen Register

Organist Stefan Decker musste sich für sein Spielgerät in St. Katharinen schon einige kreative Ideen einfallen lassen, um die Orgelklänge aus vier Jahrhunderten publikumswirksam umzusetzen. Foto: Thomas OsterfeldOrganist Stefan Decker musste sich für sein Spielgerät in St. Katharinen schon einige kreative Ideen einfallen lassen, um die Orgelklänge aus vier Jahrhunderten publikumswirksam umzusetzen. Foto: Thomas Osterfeld
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Das vierte Konzert des Osnabrücker Orgelsommers spielte als Gast Stefan Decker aus Vechta. An der Ott-Orgel in St. Katharinen präsentierte er ein besonders buntes Programm.

Bei den Osnabrücker Organisten ist die Orgel in St. Katharinen doch recht unbeliebt, wegen ihres schlechten Zustands und konzeptioneller Mängel. Und so dankt Pastor Otto Weymann dem Gastorganisten Stefan Decker aus Vechta für den Mut, sich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN