Juliane Schickedanz und Anna Jehle stellen sich vor Doppelspitze der Kunsthalle denkt Kunst und Vermittlung zusammen

Künftig mit Doppelspitze: Ab 1. Januar 2020 leiten Juliane Schickedanz (links) und Anna Jehle die Kunsthalle Osnabrück. Foto: Hermann PentermannKünftig mit Doppelspitze: Ab 1. Januar 2020 leiten Juliane Schickedanz (links) und Anna Jehle die Kunsthalle Osnabrück. Foto: Hermann Pentermann
Hermann Pentermann

Osnabrück. Seit 1. Juli leitet Julia Draganovic die Villa Massimo in Rom. Nur wenige Tage später stellt das Duo, das ihr als Leitung der Kunsthalle Osnabrück folgt, bereits erste Grundzüge ihrer Arbeit vor.

Eine Pressekonferenz ist nicht der Anlass, für sprühende Euphorie. Zumal, wenn die direkte Vorgesetzte vor Augen und Ohren der journalistischen Öffentlichkeit Fragen stellt und die Veranstaltung so zu einer Art öffentliches Bewerbungsgesprä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN