Ein Artikel der Redaktion

Auch Bahnverbindung nach Münster betroffen Etwa 180 Einsätze in der Region: Vor allem umgestürzte Bäume nach Unwetter

Von Elena Werner | 19.05.2022, 19:36 Uhr | Update am 20.05.2022

Über die Region Osnabrück ist am Donnerstag ein Gewitter mit schweren Sturmböen gezogen. Die Sturmschäden waren gering, melden Polizei und Feuerwehr. Die Aufräumarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden