Kunst und Karamell Nicole Widner und Stella Metzig stellen im BBK Kunst-Quartier aus

Süß und zerbrechlich: Nicole Widner stellt ihre Zuckerskulpturen im BBK Kunst-Quartier aus.  Foto: Jörn MartensSüß und zerbrechlich: Nicole Widner stellt ihre Zuckerskulpturen im BBK Kunst-Quartier aus. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Eine Vierteltonne Kristallzucker verarbeitete die Kunststudentin Nicole Widner bereits zu künstlerischen Skulpturen. Die Ergebnisse stellt sie in einer Doppelausstellung zusammen mit ihrer Kommilitonin Stella Metzig im BBK Kunst-Quartier Osnabrück aus.

Es ist Karamell: Kristallzucker, der in einem Topf erhitzt wird und sich in eine braune Masse verwandelt, die bei Abkühlung erhärtet. Doch das Material, das üblicherweise der Herstellung von Toffees und Bonbons dient, kann auch kreativ genu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN