Fantastische musikalische Dialoge 15. Morgenland Festival in Osnabrück mit berührenden Konzerten eröffnet

Michel Godard, Alim Qasimov und Rauf Islamov verzauberten das Publikum beim Eröffnungskonzert das 15. Morgenland Festivals in der Osnabrücker Marienkirche. Foto: Michael GründelMichel Godard, Alim Qasimov und Rauf Islamov verzauberten das Publikum beim Eröffnungskonzert das 15. Morgenland Festivals in der Osnabrücker Marienkirche. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Wie kaum eine andere Veranstaltung vermag es das Morgenland Festival Osnabrück, Nationen und Kulturen zusammenzuführen - durch Musik. Das erste Wochenende des Festivals wartete mit vielen Höhepunkten auf.

Die musikalische Sprache einer Metropole, der klingende Dialog zwischen Ost und West, arabische Musik im europäischen Gewand und die Begegnung von Tradition und Moderne in der türkischen Musik – zur Eröffnung des Morgenland Festivals Osnabr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN