Seltenes Naturschauspiel Nachtleuchtende Wolken über Osnabrück gesichtet

Nachtleuchtende Wolken über Osnabrück in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Foto: Thorsten Ratzka / Stadt OsnabrückNachtleuchtende Wolken über Osnabrück in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Foto: Thorsten Ratzka / Stadt Osnabrück

Osnabrück. In den vergangenen Nächten waren, wie schon am Pfingstwochenende, eindrucksvoll leuchtende Nachtwolken über dem Osnabrücker Land zu sehen. Mitarbeiter der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft und des Planetariums Osnabrück konnten das Naturschauspiel beobachten und auch fotografisch festhalten.

In einer Pressemitteilung erklärt die Stadtverwaltung die Entstehung des Phänomens: Während die normalen Wolken bis in maximal 15 Kilometern Höhe entstehen, bilden sich die nachtleuchtenden Wolken in den kältesten Regionen der Atmosphäre mit unter -120 Grad Celsius in etwa 80 bis 85 Kilometern Höhe. Dabei bilden sich an den Staubkörnern von Sternschnuppen, die auch in der Höhe auftreten, Eiskristalle, die das Licht der Sonne reflektieren, obwohl sie tief unter dem Horizont steht. 

Nachtleuchtende Wolken über Osnabrück in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Foto: Thorsten Ratzka / Stadt Osnabrück

Diese Bedingungen treten nur in den Sommermonaten Juni und Juli auf und sind vor allem in Norddeutschland nahe dem nördlichen Horizont zu sehen, heißt es in der Mitteilung weiter. Wegen ihrer großen Höhe sind die nachtleuchtenden Wolken über große Entfernungen sichtbar, von Osnabrück aus etwa über der nördlichen Nordsee. Sie fallen durch ihre helle silbrige Tönung und die oft wellenartige Struktur tief am nördlichen Horizont auf und sind ab etwa 23 Uhr gut zu beobachten. Nach den Aussagen der Beobachter der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft dürfte das Nachtleuchten der vergangenen Nächte zu dem intensivsten der vergangenen Jahre gehören. 

Live-Vorführungen im Planetarium Osnabrück

Wer mehr über aktuelle Himmelsereignisse und deren Hintergründe erfahren will, empfiehlt die Stadtverwaltung den Besuch der „Aktuellen Sternenhimmel“ im Planetarium Osnabrück. Während dieser Live-Vorführungen werden Sternbilder und bemerkenswerte Erscheinungen am Himmel vorgestellt. Die nächste Vorstellung findet am Dienstag und Mittwoch, 30. und 31 Juli, um 19.30 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es unter www.planetarium-osnabrueck.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN