Zur Entzerrung Osnabrücker Frauenhaus wird ausgebaut

Symbolfoto: Peter Steffen/dpaSymbolfoto: Peter Steffen/dpa
picture alliance / Peter Steffen/dpa

Osnabrück. Nächstes Jahr soll das Dachgeschoss des Osnabrücker Frauenhauses ausgebaut werden, das kündigte die Stadtverwaltung im Sozialausschuss am Mittwochabend an. Mehr Plätze entstehen dadurch allerdings nicht. Gegen den regionalen Platzmangel wollen Stadt und Landkreis jetzt gemeinsam vorgehen.

Sozialdezernentin Katharina Pötter berichtete von einem Gespräch mit Kreisrat Matthias Selle, es sei deutlich geworden, "dass wir das Thema Platzmangel im Frauenhaus regional betrachten müssen - über den Landkreis Osnabrück hinaus bis in de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN