Zähler ablesen, Bohrmaschine suchen Lorawan: Osnabrück hat ein neues Funknetz für den Datenverkehr

Systemtechniker Volker Korte installiert eine Lorawan-Antenne für das "Internet der Dinge" auf dem Dach des Stadtwerke-Gebäudes. Foto: David EbenerSystemtechniker Volker Korte installiert eine Lorawan-Antenne für das "Internet der Dinge" auf dem Dach des Stadtwerke-Gebäudes. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück. Die Stadtwerke Osnabrück haben im Stadtgebiet ein „Lorawan“-Funknetz installiert. Es steht ab sofort für Anwendungen im "Internet der Dinge" zur Verfügung.

Ist der Parkplatz besetzt? Der Öltank fast leer? Die Tür wirklich zu? Ein Blick auf das Smartphone verrät es – vorausgesetzt, darauf ist eine passende App installiert und Parkplatz, Öltank oder Tür sind mit Sensoren ausgestattet, die mit de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN