Geschichte einer Flaschenpost Manfred Blieffert arbeitet in leerem Ladenlokal zur Flüchtlingsthematik

In der Theaterpassage kann man Manfred Blieffert bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Sein Thema: Migration und Flüchtlinge. Foto: Jörn MartensIn der Theaterpassage kann man Manfred Blieffert bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Sein Thema: Migration und Flüchtlinge. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. „Der große Drache“ nennt der Osnabrücker Künstler Manfred Blieffert eine Rauminstallation in einem leer stehenden Ladenlokal in der Theaterpassage. Noch bis Ende der Woche kann man ihm bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Wie eine zweidimensionale Wendeltreppe liegen Stufen aus Mahagoniholz auf dem Fußboden, aus denen ein Mast ragt. Daran ist ein Segel befestigt, das gleichzeitig als Leinwand fungiert: Da sind bewegte Bilder von einem kleinen Floß zu sehen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN