Einblicke in die 1950er Jahre Rock´n Roll und Biederkeit

Nahtzeit: Am Piesberg leben die 50er Jahre wider auf - zwischen Muff und Moderne. Foto: Philipp HülsmannNahtzeit: Am Piesberg leben die 50er Jahre wider auf - zwischen Muff und Moderne. Foto: Philipp Hülsmann
Philipp Hülsmann

Osnabrück . Einen vielschichtigen Einblick ins Lebensgefühl der 1950er Jahre ermöglicht das Theaterprojekt "Nahtzeit", das am Samstag als Ortsbespielung an sechs Originalschausplätzen rund ums Piesberger Gesellschaftshaus Premiere hatte.

Im Saal bewegen sich junge Frauen in schwingenden Röcken. Kinder mit Zöpfen oder in kurzer Lederhose sausen herum. Und vor dem Gesellschaftshaus parken zwei historische Opel Olympia. Um 19 Uhr intoniert die "Horst-Friedland-Band" mit Sänger

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN