Konzerte beim Deutschen Musikfest Lasershow und wilde Trommeln

Ein Spektakel aus Licht und Klang mit szenischem Spiel war das 360 Grad Konzert beim Deutschen Musikfest auf dem Marktplatz. Foto: Hermann PentermannEin Spektakel aus Licht und Klang mit szenischem Spiel war das 360 Grad Konzert beim Deutschen Musikfest auf dem Marktplatz. Foto: Hermann Pentermann
Hermann Pentermann

Osnabrück. Aus dem riesigen Programm des Deutschen Musikfests muss man sich die Rosinen herauspicken. Hier einige Impressionen aus Konzerten am Freitag und Samstag.

Vor dem Dom wird wild getrommelt, denn hier wird der „Drum Battle“ ausgetragen. Jeweils zwei Percussion-Formationen stehen sich da am Freitag gegenüber und zeigen ihr Können mit jeweils einer kurzen, choreographierten Performance. Laut Prog

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN