Einer von 400 im Porträt Ehrenamtliche machen das Deutsche Musikfest in Osnabrück möglich

Für das Deutsche Musikfest ist Rolf Beßmann mit seinem Lastenfahrrad immer in Bewegung
Foto: Jörn MartensFür das Deutsche Musikfest ist Rolf Beßmann mit seinem Lastenfahrrad immer in Bewegung Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. 400 Ehrenamtliche helfen beim Deutschen Musikfest in Osnabrück bei der Vorbereitung und Durchführung. Einer von ihnen ist der ehemalige Domküster Rolf Beßmann. Von früh bis spät sind er und sein Team im Einsatz, damit alle ein schönes Fest haben.

Das Deutsche Musikfest ist in vollem Gange. Überall in der Innenstadt kommen Reisebusse an, werden Instrumente ausgeladen und Musiker in ihren Unterkünften begrüßt. Auf den Bühnen versammeln sich Orchester und proben für ihre Konzerte. Dami

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN