Alle sieben Jahre eine Ohrfeige Mauer eingestürzt: Wo ist der Grenzstein der Heger Laischaft?

Für die Heger Laischaft ist der Grenzstein mit der eisernen Hand ein ganz besonderer Ort, denn hier setzt es alle sieben Jahre eine Ohrfeige. Aber nun ist die Mauer mit dem Relief zerstört. Foto: Arne KöhlerFür die Heger Laischaft ist der Grenzstein mit der eisernen Hand ein ganz besonderer Ort, denn hier setzt es alle sieben Jahre eine Ohrfeige. Aber nun ist die Mauer mit dem Relief zerstört. Foto: Arne Köhler
Arne Köhler

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN