Prozesse gegen Osnabrücker Vor und nach Gerichtsterminen: Angeklagter legt Fax der Staatsanwaltschaft lahm

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag der Prozess gegen eine 27-Jährigen  begonnen. Symbolfoto: Foto: Jörn MartensUnter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag der Prozess gegen eine 27-Jährigen begonnen. Symbolfoto: Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Drohungen gegen Richter und Landkreisbeamte, massenhaft Anzeigen und Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Polizisten: Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag am Amtsgericht Osnabrück der Prozess gegen den 27-jährigen R. wegen diverser Beleidigungen, Bedrohungen und dem Vortäuschen von Straftaten begonnen. Auch das Landgericht verhandelt derzeit gegen R.

Wie auch das Landgericht verhandelt das Amtsgericht derzeit mehrere Anklagen gegen den 27-Jährigen. Am Dienstag wurde nun das Faxgerät des Angeklagten beschlagnahmt. Am Montag soll er der Staatsanwaltschaft Osnabrück damit 500 bis 600

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN