zuletzt aktualisiert vor

"Schaut nicht hin!" "Personenschaden": Wie Lokführer aus der Region mit dem Tod auf Schienen umgehen

Lokführer Björn Giesecke aus Osnabrück hat vier Suizide erlebt. Er hat Angst, dass ihn die Erlebnisse irgendwann einholen. Foto: David EbenerLokführer Björn Giesecke aus Osnabrück hat vier Suizide erlebt. Er hat Angst, dass ihn die Erlebnisse irgendwann einholen. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück. Wenn sich Menschen vor einen Zug werfen, gibt es mindestens ein weiteres Opfer: den Lokführer. Was macht die traumatische Erfahrung mit ihm?

Anmerkung: Suizide erfolgen fast immer im Rahmen einer Depression oder einer anderen psychiatrischen Erkrankung. Für Betroffene gibt es Hilfe. Wenn Sie selbst Suizidgedanken hegen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.t

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN