Premiere im Theater Osnabrück Atemberaubend gut: "Wer hat Angst vor Virginia Woolf"

Kämpfen bis aufs Blut: Monika Vivell als Martha und Thomas Kienast als George. Foto: Uwe LewandowskiKämpfen bis aufs Blut: Monika Vivell als Martha und Thomas Kienast als George. Foto: Uwe Lewandowski

Osnabrück. Schauspiel der Extraklasse: "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" von Edward Albee ist in der Inszenierung von Elina Finkel im Emma-Theater der Städtischen Bühnen Osnabrück ein richtig starker, unbedingt sehenswerter Schauspielerabend,

Voluptatum beatae veniam eos molestiae. Hic officiis natus alias at reiciendis.

Voluptatem possimus ut facere ipsa ut minima voluptate.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN