Party am 24. Mai im Ballhaus Vierköpfige Jury unterwegs im Maibaum-Land

Die Jury bei der Arbeit: (von links) Stefan Alberti (Neue OZ), Marc Kappler (Autohaus Rahenbrock), Burkhard Riepenhoff (Landkreis Osnabrück), Guido Hartstang (Neue OZ). Foto: André HavergoDie Jury bei der Arbeit: (von links) Stefan Alberti (Neue OZ), Marc Kappler (Autohaus Rahenbrock), Burkhard Riepenhoff (Landkreis Osnabrück), Guido Hartstang (Neue OZ). Foto: André Havergo

Osnabrück. Und die Gewinner sind... Sie denken doch wohl nicht, dass wir an dieser Stelle schon verraten, welche Teams in diesem Jahr beim Maibaum-Wettbewerb dieser Zeitung gewonnen haben.

Dieses Geheimnis wird wie immer erst während der großen Maibaum-Party gelüftet – diesmal am Freitag, 24. Mai, im Alando Ballhaus. Am Donnerstag war die vierköpfige Hauptjury unterwegs. 240 Kilometer – quer durch Osnabrück, das Osnabrücker und angrenzende Tecklenburger Land. Was für tolle Baum-Ideen – zum Beispiel mit dem Mauerfall 1989 oder dem Radschnellweg zwischen Osnabrück und Belm als Themen. An einem Objekt ist sogar ein hackender Holzspecht installiert. Die Partygäste werden überrascht sein, wenn die Gewinner gekürt werden.

Die Maibaum-Party am 24. Mai beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). An diesem Abend werden nicht nur die Gewinnerteams gekürt. Natürlich wird auch gefeiert. Für Live-Musik sorgt die Band ,,Lechis". Tickets zum Preis von zehn Euro sind im Vorverkauf online unter www.deinticket.de erhältlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN