Der letzte Punkt Kunstraum hase29 widmet sich künstlerischen Drucktechniken

Kunstobjekt aus dem 3D-Drucker zieht im Kunstraum hase29 die Blicke an. Foto: Jörn MartensKunstobjekt aus dem 3D-Drucker zieht im Kunstraum hase29 die Blicke an. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Ganz unterschiedlich nutzen zwölf Künstler bewährte und neuartige Druckprozesse für ihre Arbeiten, die ab Donnerstag im Kunstraum hase29 zu sehen sind.

Ein orangefarbenes Objekt thront auf einem Sockel und zieht die Blicke des Besuchers im Kunstraum hase29 an. Es wirkt organisch, erinnert in seiner Struktur an Knochen. Und es ist dreidimensional. Da wir in einem Zeitalter leben, in dem die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN