Wahl am 26. Mai 2019 Landratswahl 2019 im Landkreis Osnabrück am Sonntag – Kandidaten und Briefwahl

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa

Osnabrück. An diesem Sonntag, 26. Mai 2019, wird ein neuer Landrat oder eine neue Landrätin im Landkreis Osnabrück gewählt. Hier gibt es Infos zur Wahl.

Wer wird gewählt?

Im Landkreis Osnabrück wird ein neuer Landrat oder eine neue Landrätin direkt gewählt. Der hauptamtliche Landrat ist oberster Kommunalbeamter des Landkreises und Leiter des Kreisverwaltung. Er führt die Beschlüsse des Kreistages und des Kreisausschusses aus und vertritt den Landkreis als oberster Repräsentant nach außern. Außerdem hat er die allgemine Aufsicht über die kreisangehörigen Kommunen. Die Amtszeit beträgt bei der anstehenden Wahl sieben Jahre, dauert also bis zum 31. Oktober 2026. 

Weiterlesen: Podiumsdiskussion zur Landratswahl im NOZ-Medienzentrum

Wann findet die Wahl statt?

Die Wahl findet am Sonntag, 26. Mai 2019, von 8 bis 18 Uhr statt. Kommt es zu einer Stichwahl, wird diese am Sonntag, 16. Juni 2019, stattfinden. 

Wer ist der amtierende Landrat?

Der amtierende Landrat ist Michael Lübbersmann. Seine Amtszeit endet am 31. Oktober 2019. Die neue Amtszeit beginnt also am 1. November 2019. 

Wer sind die Kandidaten für die Landratswahl?

  • amtierender Landrat Michael Lübbersmann (CDU)
  • Bersenbrücks Samtgemeindebürgermeister Horst Baier (unabhängiger Kandidat, wird von SPD, UWG und den Linken unterstützt)
  • Fraktionschefin der Grünen in Bad Rothenfelde und stellvertretende Fraktionschefin der Grünen im Kreistag, Anna Kebschull (Grüne)
  • Referent im Bundesinnenministerium Frank Vornholt (parteilos)

Weiterlesen: Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019: Welche Partei wollen Sie wählen?

Wie können Briefwahlunterlagen beantragt werden?

Die Zuständigkeit für die Beantragung von Briefwahlunterlagen liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt. Wer durch Briefwahl wählen möchte, braucht einen Wahlschein. Der Wahlschein kann bei der Gemeinde des Hauptwohnsitzes persönlich oder schriftlich beantragt werden. Bei vielen Gemeinden können Wähler die Unterlagen auch online anfordern. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich bereits ein Vordruck, der ausgefüllt zurückgesendet werden kann. 

Europawahl 2019:

Neben der Osnabrücker Landratswahl findet am Sonntag, 26. Mai 2019, auch zeitgleich die Europawahl 2019 in Deutschland statt. Bei der Europawahl 2019 wählen laut Angaben des EU-Parlaments 373 Millionen Wahlberechtigte EU-Bürger die Abgeordneten des neunten Europäischen Parlaments.

Weiterlesen: Hier geht's zum Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019

Quelle: www.landkreis-osnabrueck.de und www.bundeswahlleiter.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN