600 junge Leute auf der Straße Demonstration in Osnabrück gegen geplante Urheberrechtsreform der EU

Am Gewerkschaftshaus versammelten sich rund 600 Demonstranten, um gegen die geplante Urheberrechtsreform der EU zu protestieren. Foto: Holger JansingAm Gewerkschaftshaus versammelten sich rund 600 Demonstranten, um gegen die geplante Urheberrechtsreform der EU zu protestieren. Foto: Holger Jansing

Osnabrück. Wie in vielen europäischen Städten haben am Samstagnachmittag auch in Osnabrück mehrere hundert meist junge Leute gegen die von der EU geplante Urheberrechtsreform demonstriert. Dazu hatte ein Bündnis bestehend aus dem Chaostreff, den Piraten, der Grünen Jugend, den Jusos, den Julis und der Linksjugend aufgerufen.

Die Veranstalter sprachen von rund 600 Teilnehmern, die vom Gewerkschaftshaus am Hauptbahnhof durch die Innenstadt bis zum Theatervorplatz zogen. Dabei skandierten die Demonstranten Sprüche wie "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN