Zwei Einbrüche in zwei Tagen Einbrecher stehlen technische Geräte der Kleinen Freiheit in Osnabrück

Zwei Einbrüche in zwei Tagen in der Kleinen Freiheit in Osnabrück. Archivfoto: David EbenerZwei Einbrüche in zwei Tagen in der Kleinen Freiheit in Osnabrück. Archivfoto: David Ebener

Osnabrück. Erneuter Einbruch: In der Nacht von Montag auf Dienstag sind Unbekannte in die Kleine Freiheit am Güterbahnhof eingebrochen. Sie stahlen technische Geräte, bestätigte Polizeisprecherin Mareike Edeler auf Nachfrage.

Der Freiheit zufolge nahmen die Tunichtgute 3 Mischpulte und einen Plattenspieler mit.

Der Partybetrieb sei dadurch aber nicht gefährdet, sagte Guido Remmert von der Freiheit unserer Redaktion. Auch das Konzert am heutigen Mittwochabend finde wie geplant statt, versicherte er.

Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag waren Unbekannte in den Club an der Hamburger Straße eingebrochen. Sie brachen einen Zigarettenautomaten auf und stahlen Geld und Zigaretten.

Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei entgegen. Telefon: 0541/327-2115 oder 327-3203.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN