Ab dem 14. Februar Baustelle in der Adolfstraße in Osnabrück wandert weiter

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: David EbenerSymbolfoto: David Ebener

Osnabrück. Die Baustelle in der Adolfstraße wandert weiter. Ab kommenden Donnerstag, 14. Februar, wird der Abschnitt zwischen Martinistraße und Weidenstraße im Stadtteil Wüste zur Einbahnstraße. Wie die Stadtwerke Osnabrück (SWO) mitteilen, werden in diesem Bereich die Stromleitungen erneuert.

Nach Angaben der SWO wurden Anfang des Jahres die Arbeiten im ersten Abschnitt zwischen Augustenburger Straße und Martinistraße begonnen. Diese Arbeiten sind abgeschlossen. Dennoch bleibt der Teilabschnitt zwischen Augustenburger Straße und Katharinenstraße weiterhin bis zum Abschluss der Gesamtarbeiten voll gesperrt, da er als Lagerfläche für die benötigten Materialien dient. Die Gesamtarbeiten sind nach Angaben der SWO voraussichtlich Ende April abgeschlossen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN