Nicht ausgelastet Parken im Parkhaus an der Lotter Straße wird billiger

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: Jörn MartensFoto: Jörn Martens

Osnabrück . So etwas gibt es selten: Das Parken wird billiger – zumindest an einer Stelle: im Parkhaus an der Lotter Straße in Osnabrück.

Das Parken im Parkhaus an der Lotter Straße wird in der ersten Stunde günstiger. Die städtische Parkstättengesellschaft OPG senkt ab sofort den Tarif für die erste Stunde von 1,50 auf 50 Cent – also um 66 Prozent. Die zweite und jede weitere Stunde kosten 1,50 Euro. 

Die OPG biete Kunden und Besuchern des Quartiers an der Lotter Straße die Möglichkeit, das Autos während eines Einkaufs sicher und preisgünstig abzustellen, heißt es in einer Mitteilung der OPG. Damit unterstütze die Parkgesellschaft zugleich den Einzelhandel, die Gastronomie und die Praxen an der Lotter Straße und trage dazu bei, den Parkplatzsuchverkehr zu reduzieren.

 Das 2013 gebaute Parkhaus an der Lotter Straße ist im Schnitt nur zu 50 Prozent ausgelastet. Die Preissenkung in Teil eines Maßnahmenpakets, um das Parkhaus attraktiver zu machen und die Verluste zu senken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN