Foto-Linsen eingefroren Bilder vom Blutmond über Osnabrück

Der Blutmond leuchtete am frühen Montagmorgen auch über Osnabrück. Foto: André  HavergoDer Blutmond leuchtete am frühen Montagmorgen auch über Osnabrück. Foto: André Havergo
André Havergo

Osnabrück. Der Blutmond in Deutschland lockte auch in Osnabrück am bitterkalten Montagmorgen die Menschen aus den warmen Federn – und ließ sie am Planetarium über eingefrorene Foto-Linsen schimpfen. Bilder vom roten Mond gab es natürlich trotzdem.

Eisig war's, der Mond schien helle – bis er sich auch über Osnabrück rötlich färbte. Das Planetarium am Schölerberg hatte extra um 5.30 Uhr seine Türen geöffnet, damit Sternengucker sich die Mondfinsternis angucken können. Foto: André

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN