Neuer Pächter gesucht Brasserie Saunus in der Osnabrücker Hasestraße geschlossen

Seit Ende vergangenen Jahres ist die Brasserie geschlossen. Archivfoto: Jörn MartensSeit Ende vergangenen Jahres ist die Brasserie geschlossen. Archivfoto: Jörn Martens

Osnabrück. Die Brasserie Saunus in der Hasestraße in Osnabrück ist geschlossen.

Inhaber Helmut Saunus schloss sein Lokal Ende des Jahres – aus persönlichen Gründen, wie er auf Anfrage mitteilte. Künftig wolle er sich neuen Herausforderungen stellen. Weiter äußerte sich Saunus auf Nachfrage nicht.

Am 8. September 2015 hatte der gelernte Koch sein Lokal in der Hasestraße eröffnet und damit den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Zuvor war in den Räumlichkeiten das Nachtlokal Parisiana beheimatet gewesen.

Nun wird ein Nachmieter gesucht. Ein Makler bietet die Räumlichkeiten für 1900 Euro zuzüglich 400 Euro Nebenkosten an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN