zuletzt aktualisiert vor

Keine Verletzten Wasserkocher mit Handtüchern "gelöscht" – Osnabrücker Feuerwehr gerufen

Von PM und Meike Baars

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Osnabrücker Ortsteil Gretesch ist ein Wasserkocher heiß gelaufen und hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Foto: Michael GründelIm Osnabrücker Ortsteil Gretesch ist ein Wasserkocher heiß gelaufen und hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Ein heiß gelaufener Wasserkocher im Osnabrücker Ortsteil Gretesch hat am Montagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei Osnabrück wurde die Feuerwehr um 13.40 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus am Gretescher Turm gerufen. Dort war in einer Küche ein Wasserkocher heiß gelaufen. Die Bewohner versuchten das Gerät mit Handtüchern zu löschen, die sich dabei entzündeten.

Die Feuerwehr löschte die Flammen und lüftete die Wohnung. Eine Bewohnerin wurde im Rettungswagen versorgt, Verletzte gab es jedoch nicht. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN