Der Mut der Kleinsten Wie ein Mädchen aus Osnabrück todkranken Kindern hilft

Offenes Gesicht, freundliches Lächeln, Horn im Anschlag: So haben viele Osnabrücker Passanten Sarah kennengelernt und ins Herz geschlossen. Foto: Gert WestdörpOffenes Gesicht, freundliches Lächeln, Horn im Anschlag: So haben viele Osnabrücker Passanten Sarah kennengelernt und ins Herz geschlossen. Foto: Gert Westdörp

Osnabrück. Vielleicht ist es übertrieben, von einem kleinen Weihnachtswunder zu sprechen. Aber wenn eine Siebenjährige durch ihr Musiktalent über 1000 Euro sammelt und die Hälfte davon ans Kinderhospiz spendet, kann einem durchaus warm ums Herz werden.

Straßenmusikanten gibt es an jeder Ecke. Nicht nur zu Weihnachten und nicht nur zur Shoppingzeit. Aber wer an zwei Samstagen im Advent den Nikolaiort überquerte, konnte dort ein Erlebnis der besonderen Art machen. Da stand mitten auf dem Pl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN