Hallo 2020! Hier feiert Osnabrück Silvester 2019

Laut und bunt soll es zugehen bei jeder großen Silvesterparty. Foto: Britta PedersenLaut und bunt soll es zugehen bei jeder großen Silvesterparty. Foto: Britta Pedersen
Britta Pedersen

Osnabrück. 2019 neigt sich langsam dem Ende zu und damit stellt sich für viele Osnabrücker wieder die Frage: „Was machen wir eigentlich Silvester?“ Hier gibt es Infos zu Silvesterpartys in Osnabrück.

Lagerhalle

In der Lagerhalle wird Silvester dieses Jahr mit der Band "Caught Indie Act" gefeiert. Die Band spielt Indierock der letzten zwei Dekaden. Im Anschluss an die Band legt Djane Kirsten auf. Besucher können wählen zwischen: 

Mehr Infos gibt es auf der Homepage der Lagerhalle.

Rosenhof

„Silvester Clubbing“ heißt das Motto der Silvesterparty im Rosenhof. Der Veranstalter verspricht Musik aus den 90-ern, 00-ern und aktuelle Hits. Außerdem gibt es Sekt und Feuerwerk. Tickets gibt es für 15 Euro. Hier geht es zu den Tickets. 

Mehr Infos gibt es auf der Homepage des Rosenhofs. 

Osnabrückhalle

Die Osnabrückhalle lädt an Silvester zur Musical Highlight Show "Silvester Voyage – Die Musical Highlight Show". Erwachsene zahlen 29 Euro, Schüler und Studierende 25 Euro und Kinder bis einschließlich 14 Jahre 19 Euro. Hier geht es zu den Tickets.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage der Osnabrückhalle.

Alando Palais

Mit Musik in neun verschiedenen Party-Areas verspricht das Alando, jeden Musikgeschmack zu treffen. Dazu gibt es noch Musik von drei Livebands. Ab 20.30 Uhr erwartet die Gäste ein Getränke-Empfang, später gibt es Mitternachtsberliner und ein großes Klangfeuerwerk. Außerdem gibt es eine separate Eltern-Kind-Area im Ballhaus & Chalet mit "Frank und seinen Freunden". Für die Eltern-Kind-Area ist der Einlass bereits ab 19.30 Uhr. Der Eintritt liegt bei 27 Euro für Erwachsene und 20 Euro für Kinder (zuzüglich 10 Euro Mindestverzehr). Die Karten können über die NOZ und über das Holiday Inn bezogen werden. 

Mehr Infos gibt es auf der Homepage des Alando Palais' 

Haben wir Ihre Silvesterparty vergessen? Dann melden Sie sich gerne per E-Mail an o.zudilin@noz.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN