zuletzt aktualisiert vor

Probleme inzwischen behoben Technische Störung bei Ikea sorgte für eingeschränkten Verkauf

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei Ikea in Osnabrück gab es Probleme an den Kassen. Die sind inzwischen behoben. Symbolfoto: dpaBei Ikea in Osnabrück gab es Probleme an den Kassen. Die sind inzwischen behoben. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Wegen einer technischen Störung wurden bei Ikea in Osnabrück am Samstag eingeschränkt Artikel verkauft. Am Nachmittag konnte die Störung behoben werden.

Die Systeme funktionierten wieder. Grund dafür, dass bis zum Samstagnachmittag nicht verkauft werden konnte, war ein durchtrenntes Datenkabel, so die Leiterin von Ikea Osnabrück. Daher konnten die Kassensysteme nicht laufen und auch die Bestände nicht gebucht werden. 

Dass gar nichts mehr ging, sei ihnen bislang noch nie passiert. Wer sich am Samstag einen Transporter geliehen hat und ihn nicht nutzen konnte, bekomme bei Vorlage der Rechnung sein Geld zurück. 

 

Dieser Hinweis, der auf der Ikea-Homepage stand, ist inzwischen überholt. Die Störung ist behoben. Screenshot: NOZ

Bis zur Beseitigung der Störung waren nur Käufe aus der Markthalle und SB-Möbelhalle möglich. Küchenplanungen - und käufe, die Rücknahme von Waren und Umtausch sowie die Zahlungen mit EC- oder Kreditkarten waren nicht möglich. "Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen", sagte die Leiterin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN