zuletzt aktualisiert vor

Vier Personen leicht verletzt Kollision zwischen Linienbus und Transporter in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Linienbus kollidierte am Freitagmorgen mit einem Kleintransporter. Foto: NWM-TVEin Linienbus kollidierte am Freitagmorgen mit einem Kleintransporter. Foto: NWM-TV 

Osnabrück. Am Schölerberg in Osnabrück ist am Freitagmorgen ein Linienbus mit einem Kleintransporter kollidiert. Dadurch kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Freitagmorgen gegen 7.50 Uhr. Demnach befuhr ein mit mehren Personen besetzter Kleinbus den Langenkamp im Osnabrücker Stadtteil Schölerberg in Richtung Meller Straße, und überquerte dabei die Voxtruper Straße. Dabei er einem von links kommenden Linienbus die Vorfahrt – laut Polizei hatte der 64-Jährige Fahrer den Bus übersehen.

Vier Erwachsene verletzt

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden mit mehreren Personen besetzen Fahrzeuge. Dabei wurden insgesamt vier der erwachsenen Insassen leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Schätzungen entstand durch den Unfall ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. 


Zwischenzeitlich wurde die Kreuzung für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Kleinbus musste daraufhin abgeschleppt werden, der Linienbus konnte seine Fahrt noch selbstständig fortsetzen. Allerdings kam es weiter zu Verkehrsbehinderungen, weil die Fahrbahn nach dem Unfall gereinigt werden musste. Gegen Mittag konnte der Bereich aber wieder freigegeben werden. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN