Nur 2000 Stück im Verkauf Neue Monopoly-Edition Osnabrück erscheint am 11. Dezember

Von Raphael Steffen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für den Spiele-Klassiker Monopoly ist ab dem 11. Dezember eine neue City-Edition Osnabrück erhältlich. Foto: Swaantje HehmannFür den Spiele-Klassiker Monopoly ist ab dem 11. Dezember eine neue City-Edition Osnabrück erhältlich. Foto: Swaantje Hehmann

Osnabrück. Monopoly ist der Spiele-Klassiker schlechthin: Ganze Generationen sind mit dem Brettspiel aufgewachsen. Gerade zu Weihnachten versammeln sich viele Familien noch zu Spieleabenden. Für Lokalpatrioten gibt es jetzt eine neue City-Edition Osnabrück.

„Ich bin Wochen und Monate durch Osnabrück gelaufen und habe mögliche Partner angesprochen“, so Projektleiter Markus Krasemann von der Handelsagentur Nicolas Rose. Herausgekommen sei ein „richtig tolles Spiel“. Bei Monopoly hat jeder Spieler das Ziel, bestimmte Straßen zu besetzen, von den übrigen Mitspielern Mieten zu kassieren und so ein Immobilienimperium aufzubauen. Gewonnen hat, wer alle anderen in den Ruin treiben konnte – fast wie im echten Leben. Die Straßen sind je nach Miethöhe in unterschiedliche Farben aufgeteilt. Die entsprechenden Felder wurden in der City-Edition von bekannten Osnabrücker Institutionen oder Unternehmen besetzt.

Diese Einrichtungen sind vertreten

So liegt das Rathaus etwa an der Schlossallee, die natürlich eine der höchsten Mieten aufzuweisen hat. Außerdem sind Einrichtungen wie der Zoo, der VfL Osnabrück, das Modehaus Lengermann & Trieschmann (L&T) sowie die Kamp-Promenade vertreten. „Jede Straße ist mit Partnern oder Dingen belegt, die Teil dieser Stadt sind“, beschreibt es Krasemann. Die Bahnhofsfelder wurden mit den verschiedenen Museen aus der Hasestadt belegt.

Eine derart individualisierte Edition gab es bislang nicht, nur standardisierte Städte-Ausgaben waren schon länger im Sortiment. Krasemann: „Dieses Spiel ist ganz auf Osnabrück gemünzt.“ Die Stadt unterstützte ihn unter anderem bei der Vermittlung von Fotomaterial.

So viel kostet die Edition

„Wir stehen nicht nur für ein Modehaus, für ganz Osnabrück“, erklärt Bernhard Fischer, Marketing-Chef von L&T: „Da war es eine Herzensangelegenheit und Selbstverständlichkeit, uns zu beteiligen.“ Bernard Banning, Manager der Kamp-Promenade, sicherte seinem Haus ein Feld im hochwertigen grünen Bereich und freut sich: „Irgendwann kommt jeder bei uns vorbei.“

Die City-Edition Monopoly Osnabrück ist ab dem 11. Dezember in zahlreichen Geschäften, unter anderem bei L&T oder der Kamp-Promenade, erhältlich und kostet 42,95 Euro. Von jedem verkauften Spiel geht ein Euro an Schimpansen-Baby Helmut im Zoo. Die Auflage ist auf 2000 Stück limitiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN